Schlagwort-Archive: CDU

Peter Tauber plädiert für „Leitkultur“ des von Merkel kaltgestellten Friedrich Merz

Sauerkraut und Vollkornbrot, Weihnachtsmärkte und Modelleisenbahn: Wenn es darum geht, was Deutschland auszeichnet,…

Posted by Peter Tauber on Samstag, 10. Oktober 2015


CDU-Generalsekretär Peter Tauber (41) sollte fairerweise den Urheber seiner angeblich neuen Idee einer Leitkultur nennen: Friedrich Merz. Der damalige CDU-Bundestagsabgeordnete hatte sich in der WELT schon im Jahr 2000 für „Regeln für Einwanderung und Integration als freiheitlich-demokratische deutsche Leitkultur“ ausgesprochen. Damals hagelte es noch und nöcher Kritik gegenüber Merz‘ Vorstoß: Wie könne man nur, hieß es damals. Heute soll die Leitkultur quasi über Nacht politische Realität werden. Weiterlesen

Julia Klöckner macht Wahlkampf mit Integrationspflichtgesetz und Streit für Frauenrechte

Julia Klöckner (42) ist bereits ganz im Wahlkampfmodus: Landauf, landab positioniert sich die CDU-Chefin von Rheinland-Pfalz als Kandidatin gegen SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer – mit Integrationspolitik. Einerseits will sich Klöckner von Rotgrün abgrenzen, andererseits und klammheimlich auch von ihrer Kanzlerin, die die Flüchtlingskrise hierzulande erst ermöglicht und zahlreiche Bürger und v.a. Unions-Wähler gegen ihre Stamm-Partei aufgebracht hat. Weiterlesen

Frei reden verboten: Mike Mohring kritisiert (ein bisschen) den „Maulkorb-Erlass“ für Bürgermeister in Thüringen

Fast schon etwas untergegangen in der aktuellen Krisenberichterstattung ist der mehr als merkwürdige „Maulkorb-Erlass“ der thüringischen Landesregierung. Das Verwaltungsamt droht mit Disziplinarmaßnahmen gegen redefreudige Bürgermeister, die sich offenbar aus missliebigen Themen heraushalten sollen. Mike Mohring (44) , Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Thüringen, hat die Sache zwar aufgegriffen aber nur halbherzig Protest geübt. Weiterlesen

Jens Spahn zum Auftritt der Antifa in Heidenau: „Andersdenkende niederschreien ist niemals zu rechtfertigen“

Jens Spahn (35) hat die Faxen dicke und wetterte damit gegen den „Auftritt“ der Antifa in Heidenau. Die hatten sich nach dem erst abgesagten Willkommensfest für Flüchtlinge versammelt, das dann aber gerichtlich doch noch erlaubt wurde. Weiterlesen

Philipp Mißfelder († 35) – früher Tod eines jungen Politikers und CDU-Hoffnungsträgers

Philipp Mißfelder starb mit nur 35 Jahren am vergangenen Sonntag. Viel zu früh natürlich, denn Mitte 30 ist ja nun wirklich kein Alter. Er hatte immer wieder mit kantigen Statements auf sich aufmerksam gemacht und dabei die sozialen Medien stets für sich nutzen können. Weiterlesen

Jens Spahn „nervt, dass jeder aus einer anderen Meinung gleich eine Diskriminierung macht“

An Jens Spahn (35), Abgeordneter im Bundestag und Mitglied im CDU-Präsidium, ist schwer vorbeizukommen: In zahlreichen Talkshows und auch bei Social Media ist Jens Spahn präsent und weiß da durchaus den Ton anzugeben. Er ist als streitbarer Politiker mit Ecken und Kanten bekannt, der gern für Meinungsfreiheit streitet – auch wenn das schon mal einen Shitstorm auslöst, so wie einige seiner Tweets. Doch Spahn scheint souverän damit umzugehen und hält selbsternannten „Tugendwächtern“ gern den Spiegel vor die Nase. Weiterlesen