Schlagwort-Archive: Die Linke

Katja Kipping will, dass Facebook eine Art „Meinungspolizei“ bei umstrittenen Posts einsetzt

Katja Kipping (37) kritisiert, dass es offenbar Leute gibt, die sich bei Facebook über den Tod von Flüchtlingskind Aylan in der Türkei lustig machen. Diese Kritik äußert die Parteivorsitzende der LINKEN zunächst einmal völlig zurecht. Was allerdings sehr fragwürdig anmutet, ist Kippings Schlussfolgerung daraus: nämlich dass Facebook zu einer Art Meinungspolizist werden soll, der eigene Ermittlungen anstellt, welche geäußerte Ansicht auf dem Portal erlaubt ist und welche nicht. Weiterlesen

Sevim Dağdelen ist pro HDP und will Ministerpräsident Erdogan den Wahlkampf vermiesen – wenigstens ein bisschen

Geschickt springt LINKEN-Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen (39) mit ihrem Tweet auf den Zug der allgemeinen Kritik auf, der dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan während dessen Wahlkampf von europäischer Seite mehr und mehr entgegenschlägt. Erdogan-Bashing in der Social Media Sphäre, das ist mittlerweile fast schon Polit-Pop. Weiterlesen

„Politiker sollten häufiger auch mal Nein sagen“:
Niema Movassat ist gern bei DIE LINKE

"Wenn die Inhalte stimmen, sind wir bereit mitzuregieren": Niema Movassat. Foto: movassat.de

„Wenn die Inhalte stimmen, sind wir bereit mitzuregieren“: Niema Movassat. Foto: movassat.de

Gerecht! Friedlich! Sozial! So lautet das Motto von Niema Movassat auf seiner Webseite. Der 28-jährige Bundestagsabgeordnete sitzt für DIE LINKE im Parlament. Doch sozialistische Politik verfängt trotz vielfältiger Krisen heute längst nicht mehr automatisch beim Protestwähler – auch nicht in einst tiefroten Hochburgen.

Tatsächlich hat Niemas Partei in letzter Zeit Federn lassen müssen und ist außer in Brandenburg an keiner Landesregierung mehr beteiligt. Auch in Niedersachsen, bei den Landtagswahlen, gelang den „Genossen“ kein Comeback. Wir sprachen mit Niema, dessen Eltern aus dem Iran stammen, über Hartz 4, die Aufarbeitung der DDR und Kochen zur Entspannung. Weiterlesen