Schlagwort-Archive: JU

Katrin Albsteiger: „Ein erfolgreicher Bürgerentscheid ist keine
Ohrfeige, sondern Ausdruck des Willens der Bevölkerung“

"Die Klage gegen den Länderfinanzausgleich ist politische Notwehr": Katrin Albsteiger - hier mit Edmund Stoiber. Foto: Junge Union Bayern

„Die Klage gegen den Länderfinanzausgleich ist politische Notwehr“: Katrin Albsteiger – hier mit Edmund Stoiber. Foto: Junge Union Bayern

Am Spagat Laptop und Lederhose haben sich schon viele CSU-Granden in Bayern versucht, mehr oder weniger erfolgreich. Katrin Albsteiger steht dieser Tradition in nichts nach, und die 29-jährige Landesvorsitzende der JU Bayern weiß, was sie will: das wertkonservative Profil der CSU ins 21. Jahrhundert retten – und gleichzeitig modern und aufgeschlossen wirken. Die Powerfrau teilt im Interview mit Junge Politiker gegen den politischen Gegner ordentlich aus und verrät mehr über ihre nächsten Pläne. Weiterlesen

„An unzähligen Stellen wurden falsche Entscheidungen getroffen“: Christoph Brzezinski (26) über die harte Landung des BER Flughafens

"Jeder einzelne weitere Tag der Verzögerung kostet": Christoph Brzezinski will den neuen Flughafen lieber heute als morgen fertig sehen. Foto: privat

„Jeder einzelne weitere Tag der Verzögerung kostet“: Christoph Brzezinski will den neuen Flughafen lieber heute als morgen fertig sehen. Foto: privat

Berlin, eine No-Go-Area für Konservative? Nicht mehr. Seitdem die CDU in der Hauptstadt wieder mitregiert, wittert die Union Morgenluft.

Christoph Brzezinski (26), studierter Jurist, angehender Referendar sowie unter anderem Landesvorsitzender der JU Berlin, im Gespräch mit Junge Politiker über Erfolge und Ausfälle beim neuen Flughafen der Hauptstadt, beim Schulunterricht und der inneren Sicherheit.

Weiterlesen

Dorothee Bär von der CSU mag den FC Bayern und sucht nach politischen Talenten

"Aufgabe der Politik ist es, Talente zu fördern": Dorothee Bär von der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Foto: Bär

"Aufgabe der Politik ist es, Talente zu fördern": Dorothee Bär von der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. Foto: Bär

Einen amerikanischen Schulabschluss hat nicht jeder in der Tasche: Dorothee Bär schon. 1996 machte die heute 32-jährige CSU-Politikerin ihr Highschool-Diploma im US-Staat Illinois, später folgten in Deutschland das Abitur – und ein ganzes Bündel an politischen Ämtern und Mandaten.

Politische Macht, das wird am Beispiel Dorothee Bär schnell klar, das ist vor allem viel harte Arbeit. Weiterlesen

„Es passiert selten, dass mich ein Politiker zu Tränen rührt“: Katrin Poleschner über Frauenquoten, die CSU und Australien

Jung, dynamisch, konservativ: Katrin Poleschner. Foto: Rita Modl/JU Bayern

Jung, dynamisch, konservativ: Katrin Poleschner. Foto: Rita Modl/JU Bayern

Sie gehört zur neuen Garde aufstrebender konservativer Powerfrauen in Deutschland: Katrin Poleschner, 26 Jahre alt, aus Elchingen im schwäbischen Teil Bayerns stammend, hat eine politische Blitzkarriere hinter sich.

Schon während des Studiums der Politikwissenschaft/Internationale Beziehungen an der Uni Augsburg und im australischen Adelaide mischt sie kräftig im RCDS mit, dem CSU-nahen „Ring christlich-demokratischer Studenten“.

Kurze Zeit später folgen eine Vielzahl weiterer Aufgaben und Herausforderungen in der bayerischen Schwesterpartei der CDU. Schon heute hat Katrin Poleschner einen so vollen Terminkalender wie mancher Bundestagsabgeordnete. Junge Politiker plauderte mit der aufstrebenden Politikerin. Weiterlesen