Schlagwort-Archive: Nordrhein-Westfalen

Mahmut Özdemir: „Wir sind zu weit von den Vereinigten Staaten Europas entfernt, als dass wir über ein EU-Referendum sprechen können.“

"Für mich gibt es nur zwei Grundlagen: Die deutsche Sprache und das Grundgesetz": Mahmut Özdemir. Foto: Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)

„Für mich gibt es nur zwei Grundlagen: Die deutsche Sprache und das Grundgesetz“: Mahmut Özdemir. Foto: Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)

Mahmut Özdemir (26) wurde bei der letzten Bundestagswahl als der jüngste Abgeordnete ins Parlament gewählt. Junge Politiker sprach mit dem SPD-Politiker über Bildung, die „Vereinigten Staaten von Europa“ und Herumschrauben am Auto. Weiterlesen

„Jeder Politiker muss sich durchboxen“: Henning Höne verschafft sich bei Partei-Granden Gehör

"Abgeordnete sind auf verlässliche Informationen angewiesen": Henning Höne (l.). Foto: Julis NRW

„Abgeordnete sind auf verlässliche Informationen angewiesen“: Henning Höne (l.). Foto: Julis NRW

Henning Höne (26) ist der jüngste Abgeordnete im Landtag in NRW. Der FDPler erzählt Junge Politiker, wie er sich in Düsseldorf gegenüber unterschiedlichen politischen Zirkeln und Interessens-Gruppen durchsetzen muss und warum er gern mal ein ernstes Wörtchen mit dem US-Präsidenten reden würde. Weiterlesen

„Sahra Wagenknecht und Angela Merkel drücken sich bei der Eurokrise vor Verantwortung“: Juso Tim Schmitz sieht rot

„Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ – so heißt das neue Buch des 21-jährigen Tim C. Schmitz. Der angehende BWL-Student mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik ist unter anderem Vorsitzender der Jusos im nordrhein-westfälischen Stolberg und stellvertretender Vorsitzender der Jusos Kreis Aachen. Im Interview mit Junge Politiker spricht Tim über die junge Sozialdemokratie in Zeiten der Eurokrise, die Kanzlerin und warum viele Konservative noch keine Existenzängste erfahren haben.

Sieht unter anderem bei der Generationengerechtigkeit noch Handlungsbedarf: Tim C. Schmitz

Sieht unter anderem bei der Generationengerechtigkeit noch Handlungsbedarf: Tim C. Schmitz

Weiterlesen

„Als Politiker wird man nicht gewählt, um Luftschlösser zu bauen“: Marcel Hafke von der FDP

"Meine Vision ist die einer freien und fairen Gesellschaft": Der nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Marcel Hafke von der FDP. Foto: FDP-Fraktion NRW

"Meine Vision ist die einer freien und fairen Gesellschaft": Der nordrhein-westfälische Landtagsabgeordnete Marcel Hafke von der FDP. Foto: FDP-Fraktion NRW

Bei der Landtagswahl NRW gehörte er zu den Siegern: Seit diesem Jahr gehört Marcel Hafke als einer der jüngsten Abgeordneten (28) dem nordrhein-westfälischen Landesparlament an. Der FDP-Kreisvorsitzende aus Wuppertal über politische Wolkenkuckucksheime und Helmut Schmidts Satz „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen“. Weiterlesen